Bild ist nicht verfügbar

09. - 11. Juni 2017

In Krelingen

Arrow
Arrow
Arrow
Arrow
Slider

Über BAM

Was ist BAM?

BAM (Begegnung, Aktion, Musik) ist das Jugendfestival des GRZ Krelingen.

Seit 1992 treffen sich jeweils am Wochenende nach Pfingsten rund 1000 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren zu jeder Menge …

… Begegnung mit anderen  Leuten in Kleingruppen, auf dem Zeltplatz, im Nachtcafé, bei Workshops, Seminaren, Bibelarbeiten und Hauptveranstaltungen.

… Aktion bei Sportturnieren, Workshops und beim Fun- & Actionprogramm.

… Musik mit coolen Bands zum Feiern, Tanzen und Anbeten.

Die Teilnehmer sind Konfirmanden- und Jugendgruppen, genau so aber auch Freunde oder Einzelpersonen (man lernt schnell neue Leute kennen!). Jeder ist willkommen!

Infos kompakt

Das BAM (Begegnung, Aktion, Musik) findet vom 9. bis 11. Juni 2017 im GRZ Krelingen bei Walsrode statt. Veranstalter des BAM ist das GRZ Krelingen e.V.

Um den richtigen Adventure-Touch reinzubringen, übernachtest du in deinem eigenen oder bei uns geliehenen Zelt (25 € Pfandgebühr + 5 € Leihgebühr pro Zelt) auf dem Zeltplatz. Also unbedingt Isomatte und Schlafsack mitbringen! Jeder Teilnehmer ist einer Kleingruppe zugeordnet.

… gibt’s ab Samstagmorgen (Freitagabend: Selbstverpflegung!) bis Sonntagmittag im BAM-Camp. Außerdem gibt’s Imbissstände für den „kleinen Hunger zwischendurch“.

Begegnungen stehen beim BAM an erster Stelle! Du kannst uns das ganze Wochenende mit Fragen und Problemen belagern. Wir haben Zeit für dich!

Drogen, Alkohol und Zigaretten sind beim BAM tabu! Denk’ dran: Wir haben im Krelinger Reha-Zentrum eine Reihe von Leuten unter uns, die gerade versuchen davon runter zu kommen …

Hier noch einmal alles, was du unbedingt dabei haben musst: Schlafsack, Isomatte, Zelt (falls vorhanden), Teller, Tasse, Besteck, Geschirrhandtuch & Sportsachen (wer es für den sportlichen Teil braucht), und, wichtig: Krankenversicherungskarte und Impfausweis!

Drei Tage fettes Programm, Konzert, Sport, Aktion, Gespräche, Musik, einen Platz im BAM-Camp und gute Verpflegung gibt’s für schlappe 60 €! FRÜHBUCHER bis 9. April 2017 zahlen sogar nur 50 €! Zu zahlen bar beim BAM. Bei Gruppen ist Überweisung gegen Rechnung möglich.

Anfahrt

Mit dem Auto

A7 Hannover-Hamburg/Bremen, Abfahrt Westenholz, dann der Ausschilderung nach Krelingen folgen. In Krelingen folgt ihr der Ausschilderung „Glaubenshalle“ bzw. „BAM“.

Navi-Adresse:

Krelingen 210
29664 Walsrode
GPS-Koordinaten:
Breitengrad 52.802089
Längengrad 9.651957
Google Maps

Mit der Bahn

Bahnhof Walsrode.
Teilt uns einfach mit, wann ihr ankommt (Tel. 05167 97 01 21), dann holen wir euch vom Bahnhof ab.

Camp-Regeln

Was beim Sport selbstverständlich ist, gilt auch fürs BAM: Nur mit Spielregeln funktioniert’s! Die folgenden Regeln sind nicht nur für uns als Veranstalter wichtig, sondern sollen auch dir als BAM- Teilnehmer/in zum Schutz dienen. Danke für dein Verständnis!

  1. Zutritt nur mit BAM-Bändchen
    Auf das BAM-Camp (Zeltplatz) kommt nur, wer ein BAM-Bändchen trägt. Ausnahme: Eltern, Betreuer u.a., die beim Auf- und Abbau oder Gepäcktransport helfen.
  2. „Rote Karte“ bei Alkohol und Drogen
    Alkohol und Drogen beim BAM – gleich welcher Art und Menge – bedeuten „grobes Foul“ und haben „Platzverweis“ zur Folge, d.h. Ausschluss vom BAM. Als Veranstalter behalten wir uns das Recht vor, in begründeten Verdachtsfällen Taschen und Zelte zu kontrollieren. Solltest du alkoholische Getränke zum BAM mitgebracht haben, kannst du sie am ersten Abend (Freitag) bis 22.00 Uhr am BAM-Büro oder im Security-Zelt abgeben. Du erhältst sie am Schluss des BAM zurück. Bei Besitz von illegalen Drogen behalten wir uns das Recht vor, die Polizei zu informieren.
  3. No smoking auf dem BAM-Gelände
    Für Raucher gilt: Auf dem gesamten BAM-Gelände ist das Rauchen nicht erlaubt. Ausnahme: Die ausgeschilderte Raucherecke hinter der Glaubenshalle für Personen ab 18 Jahren.
  4. Feuer und Grillen nicht erlaubt
    Aus Gründen des Brandschutzes sind offenes Feuer und Grillen verboten!
  5. Zelten – jede(r) nach seiner/ihrer Art
    Klare Regel beim BAM: Jungs und Mädchen schlafen jeweils getrennt in ihren Zelten und Zeltgruppen. Ausnahme: verheiratete Paare.
  6. Unser „Spielfeld“: das BAM-Gelände
    Das BAM-Gelände ist unser „Spielfeld“ für dieses Wochenende. Es ist ein offenes Gelände und besteht aus dem BAM-Camp (Zeltplatz) und dem Gelände des GRZ Krelingen. Wo jeweils das BAM-Gelände endet, ist auf unserem Geländeplan im BAM-Programmheft ersichtlich. Alles, was du fürs BAM brauchst, bekommst du auf dem BAM-Gelände. Deshalb solltest du das Gelände nicht verlassen. Verlässt du es dennoch, tust du es auf eigene Gefahr.
  7. Nachtruhe
    Verhalte dich ab 23.00 Uhr bitte so, dass niemand, der bereits schlafen möchte, in seiner Nachtruhe gestört wird. Absolute Nachtruhe ist um 1.00 Uhr.
  8. Haftungsausschluss
    Wir übernehmen keine Haftung für Personen- oder Sachschäden sowie für Wertsachen (diese können ggf. im BAM-Büro abgegeben werden).